Kneipen und Bands

01 Adina Hotel

Brühl 50

The Six Pickles

21-1 Uhr: The Six Pickles

Beatles-Cover & Oldies
mehr

The Six Pickles

21-1 Uhr: The Six Pickles

Mitreißende Grooves und eine einmalige Bühnenperformance verpackt in einem unverwechselbaren Gewand - so bringt die ungestüme Beatband aus dem Herzen Sachsens das Tanzbein zum Schwingen und lässt den Beatclub Live wieder auferstehen. Mit seiner markanten Stimme prägt dabei Sänger Michael den Sound des Powertrios. The Six Pickles spielen tanzbaren, partytauglichen Beat und Rock’n’Roll, öffnen sich aber auch Einflüssen aus Mod und Britrock. Mit Songs von The Searchers, The Beatles und The Hollies begeistern sie das Publikum genauso wie mit Klassikern von The Everly Brothers und Buddy Holly. Aber auch eigene Titel in diesem Stile finden ihren Weg ins Programm. Getreu dem Motto „back to the roots“ besinnt sich die Band auf die Wurzeln des Rock’n’Roll und beweist, dass man auch ohne Keyboards und aufwändige Pyroshow unvergessliche Konzerte erleben kann, beiderseits der Bühnenkante!
Homepage
zurück zur Kurzinfo

02 ALEX im Burgkeller

Naschmarkt 3

Up2Dance

21-1 Uhr: Up2Dance

Tanzbare Hits
mehr

Up2Dance

21-1 Uhr: Up2Dance

Up2dance bringen jahrzehntelange Bühnenerfahrung aus unterschiedlichen Genres und Formationen in das Bandprojekt ein. Sie kreieren einen dichten, eindringlichen Sound, der jede Veranstaltung zu einem einzigartigen Ereignis machen wird. Überzeugende Cover und mitreißende Neuinterpretationen, sowohl aktueller Chart-Hits, als auch zeitloser Klassiker der Soul-Pop-Ära, präsentieren up2dance in einer professionellen Liveshow. Ihr Repertoire wird ständig erweitert und aktualisiert. Up2dance achten auf eine ausgewogene Mischung aus tanzbaren Partykrachern und stimmungsvollen Songs, bei der keine Tanzfläche leer bleibt. Mit Titeln von Künstlern wie Bruno Mars, Chaka Khan, Pointer Sisters, Daft Punk, Jamiroquai und vielen anderen sorgen sie bei jedem Anlass für die richtige Stimmung.
Homepage
zurück zur Kurzinfo

03 Barthels Hof

Hainstr. 1

Bad Penny

19-23 Uhr: Bad Penny

The Soul Folk Soldiers
mehr

Bad Penny

19-23 Uhr: Bad Penny

Lass dich fallen in die Welt der nordisch-keltischen Schönheit von Musik. Du möchtest tanzen und dich verlieren. „Es hat mich direkt ins Herz getroffen, diese Band“, schrieb der legendäre Veranstalter Peter Rüchel in seinem Buch Rockpalast Erinnerungen in dem Kapitel über die Zukunft der Musik. Musikalisch lässt sich Bad Penny zwischen Pink Floyds Mystik und dem Folk der Waterboys wiederfinden. Bad Penny, benannt nach dem gleichnamigen Song des irischen Sängers und Gitarristen Rory Gallagher, ist eine Rostocker Band die besonders durch „eine selbstbewusste Leadgitarre, das beschwingte Akkordeon und das dominante Piano“ besticht (Good Times, 6/13). In der mehr als zehnjährigen Bandgeschichte sind bisher drei Studio Alben entstanden, in denen der Einsatz verschiedenster Instrumente zu wunderbar „wechselnden Klangfarben“ führt. Durch das zahlreiche Spielen im Ausland schafften sie es unter anderem im Yorkshire Musik Magazin Keep Music Live zur „favourite foreign band“. Die Financial Times bezeichnete sie gar als norddeutsches Aushängeschild, denn sie überzeugen nicht nur in englischer Sprache, sondern auch mit Liedtexten in ihrer nordischen Mundart.
Hörproben
Homepage
zurück zur Kurzinfo

04 Bellini’s

Barfußgäßchen 3

Just Brill unplugged

21-1 Uhr: Just Brill unplugged

Rock'n'Roll bis Soul
mehr

Just Brill unplugged

21-1 Uhr: Just Brill unplugged

Sie haben Titel unterschiedlichster Stile im Programm. Durch die Verwandlung der Songs in ihre speziellen akustischen Versionen, vertragen sich Rock'n Roll, Pop, Rock, Blues, Soul und auch alle anderen Arten von Musik bestens auf unserer Bühne.
Homepage
Video
zurück zur Kurzinfo

05 Brauhaus an der Thomaskirche

Thomaskirchhof 3-5

Classico

21-1 Uhr: Classico

Welthits im Rockgewand
mehr

Classico

21-1 Uhr: Classico

Rock-Oldies Frisch Fetzig und Modern! Classico, eine junge Band, die zeitlose Welthits authentisch, gefühlvoll und mit einer Portion Rock auf die Bühne bringt. Seit 2011 begeistern sie die Zuhörer mit Songs von Elvis Presley, Eric Clapton, Pink Floyd und anderen Größen der Rockgeschichte.
Ob auf kleinen oder großen Bühnen, Classico bietet immer ein mitreißendes Live Programm, so supporteten sie u.a. die Ostrock Urgesteine Renft sowie den Beat Club Leipzig und konnten sich 2015 auf dem Classic Open behaupten.
zurück zur Kurzinfo

06 Burgerheart

Gottschedstr. 11

Anthony Ulbrich & The Swinging Cash Daddies

21-1 Uhr: Anthony Ulbrich & The Swinging Cash Daddies

Knackig rollender Swing & Jumpin' Jive
mehr

Anthony Ulbrich & The Swinging Cash Daddies

21-1 Uhr: Anthony Ulbrich & The Swinging Cash Daddies

Pures Vergnügen mit knackig rollendem Swing, Jumpin' Jive und durchdringenden Saxophon-Soli bieten euch diese Damen und Herren. Dieses Gespann bringt jeden zum Tanzen, ob fußwackelnd an der Bar oder direkt auf der Tanzfläche. Mit Anthony Ulbrich an der Spitze genießt das Publikum dabei einen unverwechselbaren Entertainer, dem die gute alte Musik im Blut steckt.
Video
Facebook
zurück zur Kurzinfo

07 Café & Weinbar Wagner

Richard-Wagner-Platz 1

Frau Elfi

21-1 Uhr: Frau Elfi

Blues'n'Soul mit Gefühl
mehr

Frau Elfi

21-1 Uhr: Frau Elfi

Eine umwerfende Frauenstimme voller Blues und Soul, fesselnd in gefühlvollen wie in kraftvollen Passagen. Im letzten Refrain, die Intensität steigert sich, bekommt ihre Stimme jenes kratzige Fauchen, was man so nur von den Größen des Genres kennt. Irgendwo zwischen Cheryl Crow und Pink, aber unverwechselbar.
Homepage
Video
zurück zur Kurzinfo

08 Champions Bar

Brühl 33

Living Peppers

21-1 Uhr: Living Peppers

Red Hot Chili Peppers-Tribute
mehr

Living Peppers

21-1 Uhr: Living Peppers

Sie sind Funkrocker in der Besetzung dr, bs, git, voc. Die Band hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2009 groovigem Funk mit einer gehörigen Portion Rock verschrieben. Nach dem Ausscheiden des Gitarristen rocken und funken so seit 2 Jahren im Trio … und wie! Sie spielen die Titel der Red Hot Chili Peppers und präsentieren die große Bandbreite dieser bemerkenswerten Band.
Homepage
zurück zur Kurzinfo

09 Chocolate Clubkeller

Barfußgäßchen 12

MadDoxxx (Trio)

22-2 Uhr: MadDoxxx (Trio)

Mix aus Rock und Charts der 80er
mehr

MadDoxxx (Trio)

22-2 Uhr: MadDoxxx (Trio)

MadDoxxx ist ein perfekt eingespieltes Team, dass mit seiner geschickten Songauswahl jeden mitreißt - hier kommen Rockliebhaber, Tanzverrückte und Zuhörer gleichermaßen auf ihre Kosten! Den Kern dieser Band bilden zwei große „unbekannte Bekannte“ der Leipziger Musikszene: Der Sänger, Gitarrist, Komponist und Musikproduzent René und der Gitarrist und Sänger Juri. Überall wo MadDoxxx auftauchen, begeistern sie ihr Publikum! Voller Spielfreude zelebrieren MadDoxxx ihren kurzweiligen Mix aus Rock und den Charts der 80er - und damit die Freiheit, genau das zu tun, wofür ihr Musikerherz schlägt. Leidenschaftlich, unwiderstehlich und packend! Ihr werdet viel Freude und Spaß haben, ob feiernd, tanzend oder einfach nur zuhörend, wir spielen für Euch die bekanntesten Radio-Hits.
Homepage
zurück zur Kurzinfo

10 Chocolate Restaurant

Barfußgäßchen 12

Deguy

19-23 Uhr: Deguy

Indie-Soul
mehr

Deguy

19-23 Uhr: Deguy

Sie sind eine deutsch-israelische Musiker-Community. Ihr kreativer Hot Spot sind die leidenschaftlichen Songs des Singer/Songwriters Deguy. Mit mehrstimmigem Gesang, Gitarren, Mundharmonika, Bass, Keyboards, Drums und diversem Blech erschaffen sie ein ganz eigenes Klang-Universum. Ein DEGUY-Konzert, das ist hör- und tanzbare Vielfalt. Die Band liebt funky Grooves, psychedelische Kurz-Trips, große Soul-Gefühle, jazzige Solo-Ausflüge, knackige Beats, sphärische Indie-Sounds und strahlende Hooks. Im Mittelpunkt steht aber immer: Der Song.
Homepage
Hörproben
zurück zur Kurzinfo

11 Dhillons Irish Bar & Grill

Reichsstr. 18

F.misd

21-1 Uhr: F.misd

Irish-Folk
mehr

F.misd

21-1 Uhr: F.misd

F.misd – Der Name steht vor allem für Finest Irish Folk. Aus der Mitte Deutschlands und doch mit ganzem Herzen in Irland, in der keltischen und irischen Welt und ihrer Musik.

Immer handgemacht, manchmal derb, dann wieder die sanfte Ballade – raus auf’s Meer, einmal um die halbe Welt und zurück zu den Klassikern der Irish Pubs.

Dabei sind viele Songs über die Liebe, alte Mythen und Legenden, den irischen Alltag und das Leben, aber auch über den Verlust der Heimat, das Leben in einer neuen Welt und die nie aufhörende Sehnsucht nach der Grünen Insel.

Ob abendfüllend oder auch konzertant, F.misd ist ein Garant für einen ausgelassenen Abend voller Spaß, Tanz, Mitsingen und das Erleben irischer Lebensfreude.
Homepage
Hörproben
zurück zur Kurzinfo

12 HuWa

Barfußgäßchen 15

Elbonautics

21-1 Uhr: Elbonautics

Rock'n'Roll
mehr

Elbonautics

21-1 Uhr: Elbonautics

Die Musik der fünfziger Jahre ist zurück! Elbonautics - Das ist der peitschende, stampfende Shufflebeat des historischen Ludwig Schlagzeugs. Dazu pumpt, wie der Kolben im Zylinder einer rußigschwarzen Dampfmaschine, ein Kontrabass und treibt den betagten Schaufelraddampfer durch die schäumende Gischt der Elbe. Mal kratzig, mal wimmernd legt sich der Klang einer Gretschgitarre als Echo über diesen nostalgischen Sound. Von Deck werden die alten Lieder gepfiffen von Elvis Presley, Johnny Cash, Gene Vincent, den Stray Cats, Chuck Berry, The Wise Guyz und The Surfaris.
Homepage
Hörprobe
zurück zur Kurzinfo

13 Moritzbastei - Veranstaltungstonne

Universitätsstr. 9

glu:

21-22 Uhr: glu:

Indie-Pop
mehr

glu:

21-22 Uhr: glu:

Gegründet im Jahr 2020 legten Charlotte Vogel (Gesang), Max Schäfer (Git/Synth), Tim Schönherr (Bass) und Philipp Berger (Drums) schnell die Songs „WYAR” und „Circles” vor. Im Juli 2021 folgte daraufhin die Debüt-EP „Fireflies” - liebevoll in Eigenregie produziert, mit 80's Patina. Damit wollen glu: nun die Bühnen der Welt mit Glitter-Tränen bestreuen und das Publikum auf eine gefühlsreiche Achterbahn mitnehmen.
Hörproben
Homepage
zurück zur Kurzinfo

14 Moritzbastei - Veranstaltungstonne

Universitätsstr. 9

Gwen Dolyn & Toyboys

22-0 Uhr: Gwen Dolyn & Toyboys

Indie-Pop
mehr

Gwen Dolyn & Toyboys

22-0 Uhr: Gwen Dolyn & Toyboys

Gwen Dolyn und Toyboys haben eine Vorliebe für zart, aber heftig etabliert. Auf der gemeinsamen Debüt EP „Komm schon!“ hört man die Neue Neue Deutsche Welle mit 80s Referenzen, aber auch Erinnerungen an Grunge. Ging es bisher in Gwen Dolyn's Songs vorrangig um psychische Probleme, Feminismus und Beziehung, kommen nun Lieder über Liebe und Selbstermächtigung hinzu.
Zusammen mit Toyboys huldigt Gwen dem rohen Teil der Neuen Deutschen Welle (Hände, getrocknet), Sex-Vampiren (Dr. Murkes) und weint mit ihrer Band auf der Bühne und bald auf Platte ein paar salzige süße Tränen (Girlscout). Die Hessenschau Kultur fasst das so zusammen: 'Gwen Dolyns reduzierter Grunge-Sound wird sehnsüchtiger und poppiger Dank melodiöser E-Gitarren-Akkorde der Toyboys... Manch einer wird dabei erfreut an Post-Punk und Wave denken (...)'. Auch auf der Bühne geht die Kombination von direkten Lyrics in Kombination mit Wave, Grunge und Pop Klängen auf, den die Band mit ihrem exzentrischen Look ergänzt. Queer, feministisch, laut, aber gefühlvoll, spielen Gwen Dolyn und Toyboys mit Genderklischees und BDSM Ästhetik. Sie sind dennoch keineswegs ein durchkonzipiertes Projekt. Mit der Musik von so unterschiedlichen Künstler*innen wie Amyl and the Sniffers, David Bowie, Hans-A-Plast und Breeders im Herz wachsen ihre Lieder organisch mit den Gefühlen und Ideen, die Gwen Dolyn und ihre Band haben und vermitteln wollen. Jeder Song steht für sich und wird mit den anderen durch die eingängige Stimme von Gwen Dolyn und der intensiven Atmosphäre zusammengehalten. Die nun geplanten Single-Releases sollen den Bogen spannen zwischen Gwen Dolyn's lofi grungiger Erstveröffentlichung, der jüngst erschienenen, vorwiegend deutschsprachigen EP 'KOMM SCHON!“. Dies wird begleitet von der Vorliebe der Band für exzentrische Outfits und Videos, die den Klangfarben immer wieder eine visuelle Ebene hinzufügen.
Homepage
Video
zurück zur Kurzinfo

15 Moritzbastei - Oberkeller

Universitätsstr. 9

All you can dance!

Ab 0 Uhr: All you can dance!

Auf die Tanzfläche, fertig, los!
mehr

All you can dance!

Ab 0 Uhr: All you can dance!

16 Pascucci

Thomasgasse 2-4

Worthy unplugged feat. Ina Zeplin

21-1 Uhr: Worthy unplugged feat. Ina Zeplin

Rock-Xperience
mehr

Worthy unplugged feat. Ina Zeplin

21-1 Uhr: Worthy unplugged feat. Ina Zeplin

Das Duo WORTHY/ ZEPLIN ist eine wunderbare Kombination zwei musikalischer Talente auf dem Weg sich in die Herzen der Honky Tonker zu spielen! Kein geringerer als Bass- Virtuose, Sänger und Gitarrist Reggie Worthy, zeigt hier sein Talent als Solokünstler. Durch seine Zusammenarbeit mit Größen wie Eric Burdon, Udo Lindenberg und Ike & Tina Turner, erlangte er einen beachtlichen Bekanntheitsgrad und gehört seitdem zur Bass-Elite Europas! Mit der wundervollen Sängerin und Gitarristin Ina Zeplin, präsentieren sich zwei Musiker, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Freuen darf man sich auf funky Blues’n’Soul Sounds!
Homepage
Hörprobe
zurück zur Kurzinfo

Wir danken
unseren Sponsoren

und Präsentatoren

Veranstalter

Unterstützer