Kneipen und Bands

01 Backs

Obere Mühlenstr. 1

Big Lenny Power Exson

20-1 Uhr: Big Lenny Power Exson

Funk, Soul & Motown
mehr

Big Lenny Power Exson

20-1 Uhr: Big Lenny Power Exson

Er tourte schon als junger Musiker durch die Clubs von Chicago und machte Bekanntschaften mit diversen Stars der Bluesszene, in der Glanzzeit mit Soul und Blues. Musiker wie Otis Redding, James Brown, Ray Charles, Temptations, B.B. King, Stevie Wonder, Big Bill Broonzy inspirierten ihn in seinem musikalischen Schaffen.
Er schöpft aus einer großen Vielfalt von Stilen, angereichert mit viel Liebe zum Detail, mit souligem Blues, mit Funk und Jazz oder gar poppigen Elementen und schafft damit einen unverwechselbaren, eigenen Sound.
Homepage
Youtube
zurück zur Kurzinfo

02 Bistro Klar Text

Am Markt 36

The Dizzy Dudes

21-2 Uhr: The Dizzy Dudes

Rock'n'Roll bis Hard-Rock-Mix
mehr

The Dizzy Dudes

21-2 Uhr: The Dizzy Dudes

The Dizzy Dudes: das ist Elvis beim Wettsaufen mit Kiss. Das sind die Stray Cats beim Hot-Rod-Rennen gegen Guns'n'Roses. Das ist Chuck Berry beim Hotelzimmer-Zerlegen mit Led Zeppelin. Das ist bester Rock'n'Roll gemischt mit feinstem Hardrock. Das muss man gesehen und vor allem gehört haben.
Hörproben
Homepage
zurück zur Kurzinfo

03 Franki's

Osterstr. 52-54

Mac Gyvers Mechanics

20-1 Uhr: Mac Gyvers Mechanics

Kulthits der 80er
mehr

Mac Gyvers Mechanics

20-1 Uhr: Mac Gyvers Mechanics

Wer kennt sie nicht : "Mac Gyver" , die Kultserie aus den 80er ,
wo sich der Actionheld sehr unterhaltsam mit einer Broklammer
und einem Streichholz durch die kniffligsten Situationen gebastelt hat.
Was haben also die Mechanics mit Angus Mac Gyver gemeinsam?
Die Verbundenheit, den Kult der 80er musikalisch mit "Action",
einer Menge Spass und Entertainment wieder aufleben zu lassen
und aus den Top Songs eine super Party zu basteln. Mac Gyvers Mechanics (MGM) bringen die internationalen sowie deutschen Rock- und Popsongs der 80er Jahre auf die Bühne.
Teils schon lange nicht mehr gehörte, aber bekannte "Kulthits" werden von den "Mechanics"
mit knackigen Beats und fetten Solos originalgetreu und absolut Live dargeboten.
zurück zur Kurzinfo

04 Hotel Arminius

Ritterstr. 2-8

Be Jones

20-1 Uhr: Be Jones

Hits unplugged
mehr

Be Jones

20-1 Uhr: Be Jones

Mit der Unplugged Band "Be Jones" haben sich vier erfahrene Musiker aus dem Großraum Paderborn zusammengefunden, um Hits der vergangenen Jahrzehnte im ureigenen Unplugged Stil neu und frisch zu präsentieren. Ob englische Rock- und Pop Klassiker oder deutsche Ohrwürmer - hier kommt ein jeder auf seine Kosten. Songs wie 'So Lonley' von The Police oder 'Angels' von Robbie Williams,
sorgen immer für Partystimmung .

"BeJones" machen handgemachte Musik mit Herz und Seele und geben immer 100 Prozent.
Homepage
Facebook
zurück zur Kurzinfo

05 Innenstadt

Innenstadt

Rocco Recycle

19-23 Uhr: Rocco Recycle

One Man Rock Show
mehr

Rocco Recycle

19-23 Uhr: Rocco Recycle

Der Kölner Musiker Rocco Recycle bezeichnet sich selbst als „Europas heißeste One-Man-Band“. Und wer schon einmal ein Konzert mit ihm erlebt hat, erinnert sich vermutlich nicht nur an sein hautenges, silbernes Outfit, sondern auch an die ungewöhnliche Instrumentierung. Denn Rocco baut sich seine Instrumente nicht aus den üblichen Materialien. Eine Rocco-Recycle-Gitarre zum Beispiel besteht aus alten Benzinkanistern. Das transportable Schlagzeug ist aus Mülltonnen gebaut. Mit dieser Instrumentierung spielt der Multi-Instrumentalist sowohl Klassiker der Rockmusik – etwa Ace Of Spades von Motörhead – als auch eigene Songs.
Facebook
Homepage
zurück zur Kurzinfo

06 Lebenslang

Am Markt 25

CAT

21-2 Uhr: CAT

A tribute to the 70s
mehr

CAT

21-2 Uhr: CAT

A tribute to the 70s. Purer Rock der 70er ohne Kompromisse – druckvoll, ehrlich, immer nach vorn. Das ist das Power Rock Trio CAT aus Minden.
Benannt nach den Anfangsbuchstaben der einzelnen Musikern (Christian, André, Thorsten) erfüllt diese Band genau eine Mission:
Sie führt zurück zu den ultimativen Wurzeln der Rockmusik – mit dem Ziel dem Publikum diese einzigartige Epoche der Musikgeschichte wieder live auf die Bühne zu bringen. Dabei rockt CAT die Klassiker mit ordentlich Power im frischen und modernen Sound des neuen Jahrtausends.
Ganz puristisch als Trio:
Schlagzeug, Bass, Gitarre und zwei Stimmen –mehr braucht es einfach nicht.
Die Songs reichen von Rockgrößen wie Deep Purple, ZZ Top, Golden Earring, Thin Lizzy, UFO, Free bis hin zu AC/DC und vielen weiteren historischen Bands dieser Zeit.
Ein unvergessliches Konzerterlebnis zurück in die 70er ist garantiert.
Website
Soundcloud
zurück zur Kurzinfo

07 Muckefuck

Mühlenstr. 6

Helmut Orosz

21-2 Uhr: Helmut Orosz

Cover von Hart bis Zart
mehr

Helmut Orosz

21-2 Uhr: Helmut Orosz

Helmut "Helle" Orosz ist eine echte Rockröhre und lebt für die Bühne!
Mit seiner Musik möchte er Gefühle transportieren und die Zuschauer im Herzen berühren. Sein Tipp: Ein warmes Lächeln, Witz versprühen und bloß nie langweilig rüberkommen! Musikalisch ist er großer Fan von Nickelback, Bryan Adams, Bon Jovi und Elton John. Sein Lebensmotto: "Das Leben ist ein Test!" Und "Helle" mit der rockigen Stimme möchte ihn bestehen!
Homepage
Facebook
zurück zur Kurzinfo

08 Ortmann´s Anno 1966

Osterstr. 40

Aleks Schmidt

19-0 Uhr: Aleks Schmidt

Party- und Schlagerhits
mehr

Aleks Schmidt

19-0 Uhr: Aleks Schmidt

Die Schlagerwelt ist groß, sie ist schnulzig, fröhlich und zumeist mitsingtauglich. Ob deutsche Kult-Klassiker wie „Ich liebe das Leben“ von Vicky Leandros oder brandaktuelle Hits wie „Welt hinter Glas“ von Max Mutzke - der Party- und Schlagerentertainer aleks Schmidt deckt alles ab. Selbst mit Hits wie „13 Tage“, „Alles was ich brauche bist Du“ oder auch „Das ganz große Glück (im Zug nach Osnabrück)“ in der Branche etabliert, macht aleks Schmidt nicht nur Kurzauftritte in Festzelten oder auf großen Open-Air-Bühnen, sondern „betreut“ seine Fans über viele Stunden.
Homepage
Facebook
zurück zur Kurzinfo

09 Ratskeller

Am Markt 26

The Cantles

21- 1 Uhr: The Cantles

The Original Sound of the Sixties
mehr

The Cantles

21- 1 Uhr: The Cantles

Das Repertoire ist so angelegt, dass die 60er Jahre wieder lebendig werden. Kein Wunder, denn die “Stimmung, Tanz und Atmosphäre mit dem Sound der Sixties“ heißt ja auch die Devise, die bei jedem Auftritt neu mit Leben erfüllt wird. Hits der Beatles, Rolling Stones, Kinks, Searchers, Buddy Holly und vielen anderen mehr, lassen die Herzen der Zuhörer stets höher schlagen und wecken so manche Erinnerung. Wobei die Hits Satisfaction, Pretty Women, Twist and Shout und Needles and Pins nicht fehlen.
Homepage
Facebook
zurück zur Kurzinfo

10 Spirit of India

Schießhofstr. 20

Markus Funke

20-1 Uhr: Markus Funke

Rock, Pop & Folk
mehr

Markus Funke

20-1 Uhr: Markus Funke

Seine Stimme ist glasklar bis rockig, sein Gitarrenspiel beeindruckend und seine Interpretationen bekannter Songs gehen unter die Haut - Markus Funke. Der Künstler aus dem Südharz, covert Rock-, Pop- u. Folkgrößen wie Phil Collins, John Denver, Sting, U 2, Neil Young oder Cat Stevens, als wären die Songs aus seiner Feder entsprungen. Er versteht es stets, sowohl Balladen als auch bekannten rockigen Songs die richtige Stimmung zu verleihen. Allerdings mit einer ganz besonderen Note: Gitarre und Gesang pur.
Homepage
zurück zur Kurzinfo

11 The View

Mauerstr. 1-5

Floyd Pepper & The Swing Club

21-2 Uhr: Floyd Pepper & The Swing Club

Rock küsst Swing
mehr

Floyd Pepper & The Swing Club

21-2 Uhr: Floyd Pepper & The Swing Club

Das Quartett aus Erfurt macht sich auf den Weg, dem revoltierenden Geist der Swing Jugend der 40er neues Leben einzuhauchen. Dabei verlassen sie sich allerdings nicht auf die Strahlkraft althergebrachter Hits aus der goldenen Ära des Swing. Floyd Pepper & The Swing Club bedienen sich schamlos an allem was als musikalisch revolutionär daher kommt oder irgendwann einmal in den 70er, 80er und 90er Jahren als solches gesehen wurde. Ob Ikonen des Punk, wie etwa „Iggy Pop and the Studges“ oder den „Ramones“ bis hin zu diversen Helden des Hard Rock und Heavy Metal wie „AC/DC“, „Motorhead“, „Metallica“, sowie Vorreiter der Grunge-Szene und der Crossover-Szene etwa, wie „Nirvana“, „Soundgarden“ und „Rage against the machine“ nichts erscheint den vier Musikern aus Erfurt so heilig, dass sie es nicht in ihre Show aufnehmen würden. Und auch revolutionäre Künstler aus der Welt des Pop wie beispielsweise „Depeche Mode“ und „Prince“ und „Micheal Jackson“, finden dabei ihre Beachtung.
Hörprobe
Homepage
zurück zur Kurzinfo

12 Zum Salzsieder

Dammstr. 8

Kuprat & Haggeney

21-2 Uhr: Kuprat & Haggeney

Acoustic Rock'n'Roll
mehr

Kuprat & Haggeney

21-2 Uhr: Kuprat & Haggeney

Zwei Herzen die für dieselbe Sache schlagen, zwei Gitarren, zwei unverwechselbare Stimmen die sich dazu vereinen - das sind die Singer/Songwriter Marian Kuprat und Andre Haggeney aus dem Ruhrgebiet. Die offenherzige Attitüde mit direktem Draht zum Publikum sorgt dabei für eine Atmosphäre, die in ihren Bann zieht.
Beide sind sie seit längerem mit ihren jeweiligen Bands unterwegs und begeistern mit eigenen Songs, sowie mal mehr und mal weniger bekannten Perlen der Musikgeschichte in neuem Gewand. Zum Repertoire von Kuprat & Haggeney gehören Songs von den Beatles und den Stones, von Springsteen und Dylan, von den Doors, CCR, Manfred Mann, Bob Marley und vielen anderen.
Nun ziehen sie gemeinsam los, Marian und Andre, zwei Stimmen, zwei Gitarren, zwei mit Seele.
Homepage
Facebook
zurück zur Kurzinfo